HydroPumpe Hydromax

Fans vom Bathmate Hercules werden von der HydroPumpe Hydromax begeistert sein. Die wesentliche Funktion mit dem Wassergefüllten Zylinder wurde beibehalten. Verbessert wurden viele Einzelteile und eine Drehscheibe eingefügt, die es ermöglicht den Penis beim Training zu sehen. So ist während den Einheiten ein besseres Gefühl für den notwendigen Druck möglich.

  • Nachfolger vom Bathmate Hercules
  • Zylinder mit Wasser gefüllt
  • Drehscheibe ermöglicht bessere Übersicht
  • Verbesserung der Erektionsfähigkeit
  • Vergrößerung vom Penisvolumen
  • Sehr angenehmes Training

HydroPumpe Hydromax Erfahrungen: Das solltet ihr wissen!

Die Motivation eine Penispumpe zu nutzen ist in der Regel ein zu kleiner Penis. Zumindest denkt der Interessent selbst so von seinem Penis und nur das eigene Befinden ist hier wichtig. Ich selbst habe auch aus diesem Grund begonnen mich mit Penispumpen zu beschäftigen. Die HydroPumpe Hydromax ist eine der modernsten Penispumpen und kann laut Hersteller diverse Verbesserungen für den Kunden mit sich bringen.

Die HydroPumpe Hydromax gilt als der Nachfolger von der Bathmate Penispumpe (die mir sehr gut gefallen hatte). Die Funktionen, welche die Bathmate Penispumpe ausgezeichnet hatten, wurden hier beibehalten und um noch zusätzliche Funktionen erweitert. Die neue Pumpe unterscheidet sich zum Beispiel durch eine Drehschibe die es ermöglich den Penis während der Anwendung zu sehen. Dadurch wird das Training erleichtert, denn letztendlich hat man ein wenig mehr Kontrolle. Nachgebessert wurde auch am Endstück. Die neu entwickelte Penispumpe ist 29 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von 5 Zentimeter. Letztendlich sollte die Penispumpe für jede Penisgröße passend sein. Das Eigengewicht der Pumpe ist relativ gering und beträgt 300 Gramm.

Der Hersteller verspricht seinen Kunden 35 Prozent mehr Power als bei der Bathmate Pumpe. Beibehalten haben die Hersteller die „Wasserfunktion“. Andere Penispumpen arbeiten mit Luft im Zylinder und einem Vakuum. Sowohl beim Bathmate als auch bei der HydroPumpe Hydromax wird der Zylinder mit Wasser gefüllt. Dadurch ist das Training sanfter und die Anwendung ist für den Nutzer angenehmer. Ich empfehle ähnlich wie beim Bathmate eine Anwendung in der Badewanne oder unter der Dusche.

Welche Resultate darf man sich durch die HydroPumpe erhoffen?

Eine Penispumpe kann drei wesentliche Männerprobleme lösen. Zum einen kann das Penisvolumen erweitert werden. Damit ist gemeint, dass der Penis verlängert und auch im Umfang vergrößert wird. Verbesserungen in dieser Hinsicht werden tatsächlich schon sehr schnell erzielt, sind dann aber immer nur temporär. Spannend ist es aber den Effekt durch regelmäßiges Training dauerhaft werden zu lassen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es bei mir funktioniert hat (allerdings nicht durch die hier beschriebene HydroPumpe, ich habe schon lange vorher mit anderen Pumpen und Stretchern gearbeitet).

Penisbegradigung: Ein Thema mit dem ich mich persönlich nie beschäftigen musste, das aber für viele Männer auch ein Problem sein kann, ist ein schief gewachsener Penis. Ja nach Krümmung kann das beim Sex störend sein. Durch die Penispumpe wird der Penis begradigt und auch hier kann eine dauerhafte Begradigung das Resultat sein. (Meiner Einschätzung nach funktioniert das aber mit einem Stretcher wie Phallosan Forte besser).

Verbesserung der Erektionsfähigkeit: Durch die Penispumpe wird Blut in den Penis gezogen und dadurch die Erektion verstärkt. Das viele Blut sorgt für eine härtere Erektion und auch für eine längere Erektion. Hier habe ich selbst sehr überraschende Resultate erzielen können.

Selbstbewusstsein:  Wer unzufrieden ist mit der Größe seines Gliedes und der Standhaftigkeit, dem muss ich nicht erzählen wie sehr das am Selbstbewusstsein nagt. Mir haben die „Extrazentimeter“ speziell mental extrem gut getan. Letztendlich kann ich nichtmal wirklich sagen, ob die deutlich verbesserte Leistungsfähigkeit im Bett durch das Gerät an sich oder das bessere Selbstbewusstsein besser wurde.

Wie wird die Pumpe angewendet?

Meiner eigenen Erfahrung nach (Bathmate also durchaus vergleichbar) ist die Anwendung in der Badewanne empfehlenswert. Die Hoden werden im warmen Wasser entspannt und auch die Haut gelockert. Zur Anwendung wird die Pumpe über den gesamten Penis gestreift. Durch das Übertreifen wird das Wasser aus dem Zylinder gedruckt, dadurch entsteht der Unterdruck der zum Peniswachstum führt. Ist der Druck für euch zu groß, könnt ihr Luft aus dem dafür vorgesehenen Ventil entlassen. Da der Druck nur sehr langsam nachlässt, empfiehlt der Hersteller eine Anwendung von 15 Minuten pro Tag. Lässt der Druck für euch zu schnell nach, könnt ihr diesen mit der Pumpe wieder erhöhen.

Wie funktioniert das System?

Das Prinzip ist ziemlich einfach und einfach zu verstehen. Durch den Unterdruck in der Penispumpe wird mehr Blut in den Penis gezogen als es normal der Fall wäre. Dadurch dehnt sich der Penis stärker aus, als bei der normalen Erektion. Durch diese Dehnung soll die Zellneubildung angeregt werden, welche dann auch ein dauerhaftes Wachstum ermöglicht.

Die Zellneubildung ist auch kein Ammenmärchen und nicht nur in diesem Bereich verwendet. Jeder von uns kennt Bilder von Naturvölkern die Ohren und Lippen extrem gedehnt haben. Auch in der Medizin werden Hautlappen gedehnt um an anderen Stellen verwendet zu werden.

Meine eigenen Resultate?

Ich wollte die HydroPumpe nicht für einen Test verwenden, dessen Resultate ich hier veröffentliche (da ich zuvor schon lange mit anderen Penispumpen und Stretchern gearbeitet habe, ist mein Wachstumspotential sicher nicht mehr wie vor dem Beginn meines Trainings). Da allerdings der Bathmate gut funktioniert hat bei mir und sich hier die Technologie nur zum Gutem verbessert hat, werden die Resultate sicher sehr gut sein. Ich habe es geschafft einen Tester zu finden, der sich bereit erklärt hat die HydroPumpe zu testen. Leider hat mein Tester sich nach 4 Wochen und unregelmäßigem Training von der Thematik verabschiedet. Erfreulich ist, dass trotz der mangelnden Eigeninitiative sowohl Umfang als auch Länge leicht verbessert haben. Nach Eigenangaben ist der Penis nun 1 Zentimeter länger. Dieses Wachstum finde ich schon sehr spannend für die kurze Nutzung und es deckt sich auch mit meinen eigenen Erfahrungen.

Fazit zur HydroPumpe?

Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt dass die HydroPumpe eine absolute Kaufempfehlung verdient hat. Ich habe die Pumpe selbst getestet und finde empfinde die Nutzung als sehr angenehm. Das Produkt ist gut verarbeitet und perfekt durchdacht. Mit dem Vorgänger habe ich extrem gute Resultate beim Penisvolumen erzielen können. Es gibt keinen logischen Grund, weshalb die Resultate mit der HydroPumpe nicht noch besser sein sollten.